13.01.2019

Zahnarztpraxis bei NWD online einrichten

Bei Existenzgründung, Praxisübernahme und Modernisierung ergeben sich viele Fragen zur Praxiseinrichtung. Der NWD Einrichtungskonfigurator gibt in kürzester Zeit Antworten: Als erster Händler im deutschen Dentalmarkt bietet NWD seit Anfang 2019 einen Online-Konfigurator für Praxiseinrichtung auf seiner Website. Alexander Bixenmann, Geschäftsführer Vertrieb und Technischer Kundendienst bei NWD, und Guido Bletgen, Category Manager Einrichtung bei NWD, verraten, warum sich der Klick auf www.nwd.de/einrichtungskonfigurator lohnt.

Guido Bletgen, Category Manager Einrichtung bei NWD

Herr Bletgen, für wen ist der NWD Einrichtungskonfigurator das Richtige?

Bletgen: Wer eine Zahnarztpraxis neu einrichten oder modernisieren will, benötigt einen Überblick über den Kostenrahmen dieser Investition. Welche Gerate und Einrichtung brauche ich? Was kosten einzelne Ausstattungsvarianten und was bedeutet das für meine gesamte Kalkulation? Planung braucht Klarheit – und genau da setzt unser Konfigurator an. Deshalb empfehlen wir sowohl etablierten Zahnarztpraxen als auch Existenzgründern, sich bei NWD Klick für Klick Klarheit zu verschaffen – egal, ob es sich um eine komplette Praxis oder einen einzelnen Raum handelt.

Welchen besonderen Vorteil bietet das Online-Tool denn?

Bletgen: Sie können sich Ihre Praxis direkt nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Während man im Katalog oft nur die Standardausstattung eines Basisgerätes sieht, zeigt Ihnen der Konfigurator auch die Zusatzoptionen an. Das ist besonders bei Behandlungseinheiten praktisch: Sie sehen sofort individuelle Varianten und die jeweiligen Preise. Nur so können Sie die Praxis wirklich zuverlässig planen.

Und wie funktioniert der Konfigurator dann?

Bletgen: Sie geben einfach ein, wie viele Behandlungszimmer und welche Raume Sie zusätzlich einrichten wollen. Der Konfigurator fuhrt Sie dann Schritt für Schritt durch jeden Raum – eine Art digitale Checkliste, auf der Sie einfach anklicken, was Sie brauchen.

Neben Behandlungseinheiten wählen Sie also – bei Bedarf – auch die passende Ausstattung für Röntgen, Hygiene, IT/ Software oder CAD/CAM aus. Der Konfigurator zeigt Ihnen die Gerate und Optionen übersichtlich gegliedert an und Sie klicken einfach das Passende an.

Der Einrichtungskonfigurator von NWD

Das klingt ja wirklich praktisch! Dauert es lange, sich durch die Auswahl zu klicken?

Bletgen: Nein! Wir wissen ja, dass Zeit ein knappes Gut ist – und wir wollen unseren Besuchern schnell und einfach weiterhelfen. Deshalb stellen wir auch bereits vorkonfigurierte Möbelzeilen zur Wahl. So ist das Behandlungszimmer mit wenigen Klicks fertig konfiguriert. Und wenn Sie mehrere Behandlungsräume identisch ausstatten wollen, übernehmen Sie diese Auswahl einfach für weitere Zimmer.

Für die Röntgenausstattung stehen aktuelle Standard-OPG oder -DVT zur Wahl, die Sie um passende Kleinröntgengeräte, Sensoren oder Speicherfoliensysteme ergänzen können. Und für die Praxis-IT haben wir ein 5-Platz-Netzwerk vorkonfiguriert, das schon alles bietet – von der optimalen Datensicherheit bis hin zum Befundungsmonitor.

Und wie sieht es mit Lösungen speziell für den Steriraum aus? Die hygienischen Anforderungen an Zahnarztpraxen sind in den vergangenen Jahren ja kontinuierlich gestiegen …

Bletgen: Wir bei NWD wissen, mit welchen Entwicklungen Zahnarztpraxen in Sachen Hygiene täglich konfrontiert werden. Damit sie auf der sicheren Seite sind, empfehlen wir sowohl passende Einzelgerate als auch vorkonfigurierte Komplettlösungen.

Jetzt haben wir noch nicht über die Praxisversorgung gesprochen – wird die ebenfalls berücksichtigt?

Bletgen: Natürlich, die Versorgung ist ja das Herzstuck der Praxis! Hier setzen wir mit Dürr Dental auf einen weltweit führenden Hersteller im Bereich Druckluft, Absaugung und Amalgamabscheider. Die Digitalisierung ist ja längst in der Zahnarztpraxis angekommen – deshalb werden alle angebotenen Systeme per Software überwacht.

Und was passiert, wenn ich mich durch alle Schritte geklickt habe?

Bletgen: Nach nur wenigen Klicks sehen Sie Ihre komplette Praxiskonfiguration auf einen Blick! Damit Sie Ihre persönliche Einrichtungsliste immer parat haben, erhalten Sie Ihre Wunschkonfiguration und einen ersten Kostenrahmen kurz darauf als PDF per E-Mail.

Zusätzlich erstellen Ihnen unsere NWD Einrichtungsexperten dann auf Basis der eingegebenen Wunschkonfiguration gern ein individuelles Angebot, das alle aktuellen Rabatte und Aktionen berücksichtigt – und zwar innerhalb von 24 Stunden. Und wenn Sie Ihre Praxis dann mit NWD einrichten mochten, geht es mit fundierter Beratung an die fachgerechte Detailplanung.

Alexander Bixenmann, Geschäftsführer NWD

Herr Bixenmann, seit Anfang des Jahres ist der Konfigurator jetzt online. Wie wird er bisher angenommen?

Bixenmann: Wir freuen uns über die positive Resonanz. Bis heute haben wir bereits deutlich über 100 gezielte Projektanfragen über den Konfigurator erhalten. Und auch die weit über 2.000 Seitenaufrufe zeigen uns, dass Interesse besteht. Erst unverbindlich informieren, dann ein individuelles, verlässliches Angebot erhalten – das kommt gut an, gerade auch bei Praxisgründern!

Persönliches Feedback gab es auch auf der IDS und beim NWD Summer Sale: Zahlreiche Besucher haben hier den Konfigurator live ausprobiert – und daraus sind vielversprechende Gespräche entstanden. Gerade im persönlichen Kontakt merken wir, dass unsere praxisnahen digitalen Losungen für den zahnmedizinischen Alltag den Nerv unserer Kunden treffen.

Ich empfehle, einfach mal bei www.nwd.de/einrichtungskonfigurator reinzuschauen – so kann man sich am besten ein Bild vom NWD Einrichtungskonfigurator machen.

Vielen Dank für das Gespräch!

Weitere Infos

NWD
Tel.: +49 (0) 251 / 7607-0
www.nwd.de/einrichtungskonfigurator

Bilder und Text: NWD